Veranstaltungen

Yoga auf dem Gartendeck

Dienstag, 2. + 9. + 16. + 23. + 30. Juli 2019, ab 19 Uhr

Es ist Sommer und wir laden euch herzlich ein, die Yogamatten auszurollen!

Immer Dienstags bei gutem Wetter starten wir eine feine Yogasession auf dem neuen Gartendeck auf Spendenbasis. Sollte das Yoga einmal ausfallen, posten wir dies hier.

Leiten wird euch die wunderbare Veronika durch eine anregende und zugleich entspannende Hatha-Flow-Stunde.

Bringt euch eine Matte und bequeme Kleidung mit. Ein paar Matten und Klötze sind vorhanden.

Wir freuen uns auf euch!

Zum Facebook Event

 

Soundwalk mit Manuel Schwiers

Freitag, 12. Juli 2019, 17 bis 18.30 Uhr

Zwischen Wildkräutern und Gemüse stellen wir die Lauscher auf und tauchen ein in die Welt der Geräusche. Auf dem kleinen Areal zwischen Wohnhäusern, Hospiz, Garten, Hundewiese, Parkplatz und Kiez finden wir ein vielfältiges Klang-Biotop, bei dem es sich lohnt mal genau hinzuhören. Wie klingt die lebendige Nachbarschaft des Gartendecks?

Welche Geräuschsphären prägen den Ort? Und können wir das Gras wachsen hören?

Komm mit auf einen Hörspaziergang in diesem kleinen Garten der Klänge.

Treffpunkt: Gartendeck
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Teilnahme gegen Spende (5-10 Euro)
Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist auf 16 begrenzt.
Eine Anmeldung über workshop[@]gartendeck.de ist erforderlich.

Zum Facebook-Event

 

Gemeinsames Gärtnern für Interessierte

Donnerstag, 18. Juli 2019, ab 17 Uhr

Almut und Lea möchten euch herzlich einladen, mit uns gemeinsam den Garten weiter zu planen. Es stehen schon ein paar Themen und Ideen im Raum (Kompost, Käuterschnecke, …) und wir sind gespannt, ob ihr auch welche habt!

Ganz egal, ob Ihr einmalig oder regelmäßig gärtnern möchtet – wir freuen uns, mit euch gemeinsam das Gartendeck weiterzuentwickeln.

Der Termin ist Donnerstag, den 18.7. ab 17 Uhr. Wir werden frühestens bis 19 Uhr, vielleicht auch länger im Garten sein.

 

Kimchi, Sauerkraut & Co.

Samstag, 13. Juli 2019, Samstag, 10. August 2019, Samstag, 07. September 2019, 14.00 – 16.00 Uhr

Wir laden euch herzlich zu einer enzymatisch-blubbernden und (hoffentlich auch) aromatischen Workshopreihe ein, in der wir gemeinsam mit euch tiefer in Themen rund ums Fermentieren eintauchen möchten.

Gerichtet sind die Workshops vor allem an Neulinge, Pros sind aber genauso gerne gesehen – jede*r ist herzlich willkommen!

Anmeldungen (verbindlich) bitte an schule@gartendeck.de Solltest du doch nicht können, gib bitte Bescheid. Die Teilnehmendenzahl ist auf 10 Personen beschränkt. Wir freuen uns über eine Spende.

Teil I wird sich näher mit dem berühmten koreanischen Kimchi beschäftigen. Ob klassisch, saisonal oder extravagant: Wir zeigen Möglichkeiten, Kimchi zuzubereiten. Und wenn alles klappt, gehen alle glücklich mit einem Glas Kimchi nach Haus. Hach…

Zum Facebook-Event Teil I 

Teil II wird sich näher mit fermentierten Brausen, insbesondere dem Kombucha und Kefir beschäftigen. Es wird ein kleiner Einblick in die Welt der Mikroorganismen und die biochemischen Vorgänge beim Fermentieren Gegeben, bevor dann jede*r ganz praktisch seine eigene Brause herstellen kann. Und wenn alles klappt, gehen alle glücklich mit einem Glas Baus nach Haus. Hach…

Zum Facebook-Event Teil II

Teil III wird sich näher mit der Haltbarmachung von Lebensmitteln durch Fermentation am Beispiel des Sauerkrauts beschäftigen. Ganz fleißig wollen wir viel mit euch schnibbeln, quatschen, Tipps austauschen um dann am Ende mit gaaanz viel Vitaminreichen Kraut in den Herbst starten zu können.

Zum Facebook-Event Teil III

 

PflanzenMusik auf dem Gartendeck mit Harald Finke und Gästen

Sonntag, 11. August 2019, 15 bis 18 Uhr

Musizieren und philosophieren mit Pflanzen. Harald Finke aus Rehlingen in der Lüneburger Heide studierte in den 70er Jahren an der HfbK bei Franz Erhard Walther und Joseph Beuys. Seither widmet er sich der Kunst mit Pflanzen, Pflanzenschrift, Pflanzendialog, Pflanzenmusik. Harald Finke versetzt Pflanzen in die Lage Klänge zu erzeugen. Mit Hilfe von technischen Mitteln entsteht Musik, die wir am Sonntagnachmittag in einer konspirativen, künstlerisch-technischen Anordnung zwischen Klanglabor und Kaffeetasse live darstellen wollen.

Im Anschluss gibt es ein kleines Ambient Set mit Pflanzen, Harald Finke, Manuel Scuzzo und Gästen.

Dauer: ca. 3 Stunden
Teilnahme gegen Spende (5-10 Euro)
Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist auf 16 begrenzt
Eine Anmeldung über workshop[@]gartendeck.de ist erforderlich.

Zum Facebook-Event

 

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben